Drucken
Kategorie: Motorrad
Zugriffe: 787

„Alles neu macht der Mai.” Da meine Garage ungeheizt ist, gab es in diesem Jahr erst spät „schrauberfreundliche“ Außentemperaturen.

Als erstes wurde der bereits seit einiger Zeit leckende Leerlaufschalter getauscht.Baut man die hintere Motorhalterung und das Querrohr aus, kommt man ganz gut dran und kann sich den Getriebeausbau sparen.

Neuer Leerlaufschalter

Neuer Leerlaufschalter

Gleichzeitig wurden die schon ziemlich korrodierten „No Name”-Auspufftöpfe durch (gute gebrauchte) Originale (BMW/Zeuna) ersetzt und die komplett überholten originalen Vergaser wieder angebaut.

Mit etwas Überlegung fand sich im Cockpit auch noch Platz für ein (schon lange überfälliges) Navi (Garmin Zumo 550).

Navihalter im Cockpit

Navihalter im Cockpit

Die Halteschraube der linken Cockpitstrebe hält zusätzlich eine RAM-Mount-Kugel. Mit einem kurzen Ausleger passt das Navi genau in die verbleibende Lücke.

IMGP9433

IMGP9433

Und so sieht es von vorn aus:

IMGP9434

IMGP9434